austagungsort_bg

Biel und Grenchen spannen zusammen

Die Uhrenstädte Grenchen und Biel spannen zusammen und schaffen gemeinsam die Voraussetzungen, dass der Uhrencup weiter stattfinden kann. Nach Prüfung der Voraussetzungen und Evaluation der Möglichkeiten in Grenchen sind die Organisatoren zur Einsicht gelangt, dass nur ein Schulterschluss mit der Stadt Biel nachhaltige Voraussetzungen für das regionale Kulturgut Uhrencup schafft. Die Kombination von Grenchens Charme und Tradition mit der modernen Infrastruktur von Biel ergibt die optimale Formel für ein erfolgreiches Weiterbestehen des Traditionsturniers.

Willkommen in Biel/Bienne – grösste zweisprachige Stadt der Schweiz und Uhrenweltmetropole

Biel ist mit 53’000 Einwohnern die grösste zweisprachige Stadt der Schweiz. Zugleich ist sie das Tor zum Seeland, zum Jura und ist auch das Zentrum des grössten zusammenhängenden Seen- und Flussgebietes der Schweiz. Mit Rolex, Swatch und Omega sind die drei bekanntesten Uhrenkonzerne in Biel zu Hause, daher kann getrost von einer Uhrenweltmetropole gesprochen werden.

Die Stadt Biel hat durch ihre konsequente Arbeit, die langandauernde wirtschaftliche Uhrenkrise mit der Jahrtausendwende überwunden und befindet sich nun in einem starken wirtschaftlichen Aufschwung, welcher sich in der umfangreichen Ansiedelung von Unternehmen, einem Bevölkerungsanstieg und dem Bau der Sportanlagenkomplex „Stades de Bienne“ auszeichnet.

Der FC Biel ist sportliches Aushängeschild der Stadt und zählte einst zu den Top-Vereinen der Schweiz. Gespielt wird in der neu gebauten Tissot Arena, das für den Uhrencup 5200 Zuschauern Platz bietet und dessen Multifunktionsarena von Weitem sichtbar ist.

Weitere Infos von Biel finden sie unter: www.biel-bienne.ch

Stadt Grenchen

Grenchen, zwischen Biel und Solothurn am Jurasüdfuss gelegen, ist international bekannt als Schweizer Uhrenmetropole. Grenchen und seine Umgebung ist Heimat von SWATCH, RADO, FORTIS, CERTINA, CASIO, BREITLING oder OMEGA. Knapp 17 000 Einwohner zählt Grenchen heute und gilt als zukunftsorientierte Stadt. Mit Flughafen, Bahn-Hauptanschluss und Autobahnanschluss, bietet Grenchen Unternehmen Wirtschaftsraum in verkehrsgünstiger Lage.

Die Stadt Grenchen steht für facettenreichen Wohn- und Lebensraum, für reichhaltige Kulturangebote, für einen attraktiven Wirtschaftsstandort, für vielseitige Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie für grosszügige und neuzeitliche Architektur, die mit dem Wakkerpreis 2008 ausgezeichnet wurde.

Kurz: GRENCHEN….EINFACH…(VIEL)…MEHR…

Der FC Grenchen ist sportliches Aushängeschild der Stadt und zählte einst zu den Top-Vereinen der Schweiz. Gespielt wird im Stadion Brühl, das für den Uhrencup 9000 Zuschauern Platz bietet und dessen Flutlichtmasten von Weitem sichtbar sind.

Weitere Infos von Grenchen finden sie unter: www.grenchen.ch und www.grenchentourismus.ch